Druckertinte Sets.de  
 
  Startseite   Spartipps   Nachfüllanleitung   Häufig gestellte Fragen       URL vorschlagen  
 
 


Allgemeines

 Druckertinte Sets.de Kontakt Kontakt
 Druckertinte Sets.de Kooperationspartner Kooperationspartner
 Druckertinte Sets.de Impressum Impressum
 Druckertinte Sets.de Sitemap Sitemap




Chip- Anleitung

Tintenstand-Wiederherstellungssystem für Epson Druckerpatronen mit Chip.
Der Tintenverbrauch der neueren Epson Patronen mit Chip wird im Chip genau registriert. Man kann zwar die Tinte nachfüllen, aber für den Chip ist die Patrone "leer" und sie druckt trotzdem nicht.
Die Druckerpatrone kann dann nach der Befüllung wieder verwendet werden.

Der JY168 RESETTER II kann den intelligenten Chip (IC) auf den Epson Druckerpatronen zurücksetzen . Das ändert nicht die Funktionsfähigkeit bzw. Leistung der Patrone. Die Epson Druckerpatrone kann dann nach der Befüllung mit Tinte wieder verwendet werden. Dieses ist mit derselben Patrone mehrmals möglich.

Der JY168 RESETTER II ist weiterhin sehr flexibel, er kann automatisch das jeweilige Druckerpatronenmodell identifizieren und setzt den chip-internen Tintenstand auf "voll". Es ist das erste Produkt auf dem Markt, das mit fast allen Epson Chip-Patronen kompatibel ist.
Das ILRS kann mehr als 1000 mal benutzt werden.

Für folgende Druckerpatronen geeignet:
T007 / T008 / T009 / T015 / T016 / T017 / T018 / T026 / T027 / T028 / T029 / T0321 / T0322 / T0323 / T0324 / T0331 / T0332 / T0333 / T0334 / T0335 / T0336 / T0341 / T0342 / T0343 / T0344 / T0345 / T0346 / T0347 / T0348 / T036 / T037 / T038 / T039 / T0421 / T0422 / T0423 / T0424 / T0431 / T0441 / T0442 / T0443 / T0444 etc.

Mit diesem System können Sie die Druckerpatronen der folgenden Druckermodelle vollständig wieder aufladen:

Epson Stylus Photo
780 / 785 EPX / 790 / 810 / 820 / 830 / 870 / 870LE / 875DC / 875DCS / 890 / 895 / 900 / 915 / 925 / 950 / 1270 / 1280 / 1290 / 2000P / 2100 / 2200

Epson Stylus
C41 / C42 / C42+ / C42UX / C42SX / C50 / C60 / C61 / C62 / C63 / C64 / C70 / C70+ / C80 / C82 A / C84 / CX3200 / CX5200

Epson Stylus Color
200 / 300 / 400 / 460 / 480 / 500 / 580 / 600 / 640 / 660 / 670 / 680 / 740 / 760 / 777 / 777i / 780 / 800 / 820 / 840 / 850 / 860 / 870 / 880 / 900 / 980 / 1000 / 1160 / 1200 / 1520 / C20 / C40 / Color Scan / Color SQ / Color II / Color IIs


Das Nullstellen
Für die unterschiedlichen Kunststoffhalterungen der Epson Patronen sind spezielle Kerben am JY168 RESETTER II angeordnet (siehe Abbildung 1 bzw. Abbildung 3). Die Pins auf dem JY168 RESETTER II müssen mit dem IC auf der Patrone festen Kontakt haben, die Pins lassen sich leicht eindrücken (Abbildung 2). Die LED wird 4-5 Sekunden rot blinken. Wenn die LED auf grün wechselt, und aufhört zu blinken, ist der Reset durchgeführt. Sie können dann die Patrone mit Tinte befüllen und in den Drucker wieder einsetzen.
Mögliche Fehlerursachen
Die LED am JY168 RESETTER II wechselt nach rotem Blinken nicht auf grün a. Die Pins haben keinen festen Kontakt mit dem intelligenten Chip der Patrone. b. Die Druckerpatrone ist keine originale Epson Druckerpatrone oder ist nicht wie eine Epson Patrone designed. JY168 RESETTER II kann auch fast alle dieser Patronen resetten, die LED wechselt jedoch nicht auf grün, sondern bleibt rot.
Das Nullstellen und Nachfüllen
der schmalen Druckerpatronen zB. C70
/ C80 / C82 / 950 / 960 / 2100 / 2200


1. Die Eisenplatte auf den Rücksetzer (Abb. 3) einsetzen.

2. Die Pins im Rücksetzer müssen mit dem IC auf der Patrone fest verbunden sein (Abb. 4).


3. Die Diode wird 3-4 Sekunden blinken

4. Die Nullstellung ist durchgeführt Sie können dann die Patrone mit Tinte nachfüllen und in den Drucker einsetzen.

 





Webtipps

 




computer
- Copyright (c) 2003-2010 by Druckertinte-Sets.de